Werke

- Ausstellung  ,, Begegnung in Minsk "

 

Der Düsseldorfer Fotograf Harald Wirtz hat im Januar 2017 auf einer Reise nach Weißrussland das winterliche Minsk erkundet. Begleitet wurde er dabei von der Reiseführerin und Dolmetscherin Tatyana Sinkevich, die ihn mit den schönen, aber auch mit den traurigen Seiten ihrer Heimatstadt vertraut machte.

 

Entstanden ist eine beeindruckende Serie von stimmungsvollen Fotografien, die den Betrachter in eine fast schon vergessene Vergangenheit entführen.

 

Begegnung in Minsk

Vor 76 Jahren, am 10. November 1941, wurden vom Güterbahnhof Düsseldorf - Derendorf aus 992 jüdische Frauen, Männer und Kinder in das Ghetto Minsk deportiert. Erst nach 92 Stunden erreichte der Zug sein Ziel in der weißrussischen Hauptstadt. Es war der Transport mit der größten Zahl an Düsseldorfer Bürgern, nur fünf Deportierte hatten am Ende den Holocaust überlebt.

 

Die Ereignisse sind heute hier in Düsseldorf kaum mehr im öffentlichen Bewusstsein. Anders in Minsk :  Die Geschichtswerkstatt leonid Lewin dokumentiert die Geschichte des Ghettos, an vielen Stätten in Minsk und Umgebung gibt es Mahnmale, die an das Schicksal der aus ganz Europa nach Minsk deportierten Juden erinnern.

 

Für die Minsker Bürger ist es ein großes Anliegen, die Erinnerung an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherschaft aufrecht zu erhalten. So ist es selbstverständlich, die Stätten der Erinnerung aufzusuchen und immer frische Blumen zu bringen. Zum Gedenken an all die Opfer, die von weit her verschleppt wurden, um hier ermordet zu werden.

Tatyana Sinkevich

Tatyana Sinkevich, die auf einigen Aufnahmen zu sehen ist, lebt in Minsk und arbeitet dort als Dolmetscherin und Stadtführerin. Zu der Ausstellung hier in Düsseldorf kann sie leider nicht persönlich kommen. Sie hat eine Nachricht geschickt:

 

"Vielen Dank für ihren herzlichen Brief und ihre Einladung. Ich fürchte aber, es wird leider zu umständlich für mich sein, ihre schöne Stadt zu besuchen.

Allerdings finde ich es unheimlich wichtig, und freue mich sehr darüber, dass diese Ausstellung über Minsk in Deutschland stadtfindet. Denn sie hat aus meiner Sicht eine enorme soziale Bedeutung, besonders unter Berücksichtigung der gemeinsamen traurigen Ereignisse in der Vergangenheit.

 

Dank solcher Veranstaltungen entsteht die wichtige Chance, zwei Völker und - sogar mehr - zwei kulturelle Zivilisationen, Westen und Osten, zusammen zu bringen. Es macht Freude an der Erfüllung einer so wichtigen Aufgabe beteiligt zu sein. Deswegen wünsche ich ihnen viel Erfolg und Spaß mit der Ausstellung und hoffe, dass wir an diesem Projekt auch in der Zukunft weiter zusammen arbeiten werden. "

Begegnung in Minsk 1    ( Moskovskaja Straße, der Weg zum Zentrum )

Begegnung in Minsk 2    ( Moskovskaja Straße,  Bahnhof Minsk - Passaschyrski )

Begegnung in Minsk 3   ( Jama, die Grube - Denkmal für die ermordeten Juden des Minsker Ghettos )

Begegnung in Minsk 4   ( Niederlegung der Blumen durch Tatyana Sinkevich )

-     Architektonische Bauten in ihrer Umgebung

Architektur in Minsk, Belarus

Straße der Unabhängigkeit - Minsk - Belarus

Oktoberplatz, Palast der Republik, Foto Serie - Minsk - Belarus

Bahnhof Minsk  - Passaschyrski, Foto Reihe - Minsk - Belarus

Siegesplatz - Minsk

Siegesplatz, Foto Serie, die Feier zum 09.Mai 1945, tag des Sieges über Nazi - Deutschland wird jedes jahr in Minsk gefeiert, hier am Siegesdenkmal.

Gedenkhalle zum 40. Jahrestag des Sieges über Nazi - Deutschland unter dem Siegesdenkmal

 Leninplatz   heute  ,, Platz der Unabhängigkeit " ,  Foto Reihe, hier das Weisrussische Regierungsgebäude und die riesige Lenin - Statue. Die Rote Kirche in Minsk - ,, Kirche des heiligen Simon und der heiligen Helena.

Nationalbliothek Belarus - Minsk - Belarus

Belarusian State Cirkus - Minsk - Belarus

- Architektur in Deutschland

Düsseldorf

Rheinturm Düsseldorf

Stadtor Düsseldorf

Schlossturm - Burgplatz - Riesenrad - Düsseldorf

Landtag mit Rheinturm - Düsseldorf

Industrie

Bergheim -  Kohle  Kraftwerk Niederaußem

Lineare Stromlinien

Schwarze Serie

Das Zeitfeld, in Düsseldorf - Südpark

Zeitfeld

Frau auf Balkon

Frauenhand auf Stein

Spinnen - Mond

Wolken - Mond

Die Schwarze Rose